AW17 Capsule Wardrobe – A basic visual

Eine neue Capsule Wardrobe steht an und ich habe beschlossen den Herbst einfach noch nicht zu akzeptieren. Ab Oktober werde ich meine Herbst-Garderobe zusammenstellen und bis dahin ist gefälligst noch Sommer.

Ich genieße die letzten Wochen in denen ich noch keine schweren Jacken tragen muss und freue mich gleichzeitig auf Kürbissuppe, Harry Potter-Abende und mehr Hygge-Zeit. 😀
In den nächsten Monaten wird so einiges passieren was mich auch finanziell fordern wird. Deshalb habe ich mir für die kommende Saison nur zwei neue Teile ausgesucht, die bei mir einziehen: Eine Stoffhose und ein Paar Oxford-Schuhe.

Beim Ausmisten vor einigen Wochen habe ich gemerkt wie sehr ich die Kombination aus Dunkelblau und Grau liebe und habe beschlossen diese mit wenigen pinken und grünen Elementen zu kombinieren.

Ich habe das Visual super simpel gehalten weil ich meine Basics noch mehr nutzen möchte und die unendlichen Kombinationsmöglichkeiten von einfachen Klamotten sehr genieße.
Moodboards helfen mir persönlich um Spontankäufe zu vermeiden. Ich habe wortwörtlich ein Bild vor Augen von meiner Garderobe und lerne so weniger impulsiv zu konsumieren. Das ist mir sehr wichtig, da ich Defizit-orientiert denke und diese Denkweise loswerden möchte. Anstatt zu denken „Was brauche ich noch, was habe ich nicht?“ versuche ich mit den vorhandenen Dingen kreativ zu werden und entwickle mit der Capsule Wardrobe ein besseres Gefühl für Kleidung die mir wirklich steht und in die es sich zu investieren lohnt.

Und hier ist auch meine Capsule Wardrobe für den Herbst:


Am meisten freue ich mich auf die ganzen Heißgetränke und auf meine ganzen (Strick-) Pullover die ich schon wieder vermisst habe 😀
Eine Review zur Sommer-Capsule habe ich mir gespart, denn die war zu klein und das Wetter zu wechselhaft, sodass ich viele weggepackte Sachen wieder rausholen musste.
Bei der Herbst-Garderobe habe ich vorgesorgt und starte mit deutlich mehr Sachen in die kuschelige Jahreszeit.

 /Ç/

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *